Ein Lächeln verschenken

Am meisten schenkt, wer Freude schenkt. - Mutter Theresa


Weihnachten, das Fest der Freude - Neujahr, der Neubeginn. Jedes Jahr die gleichen Fragen: Was wünschst Du Dir? Was schenkst Du Deinen Nächsten und Liebsten? Was hast Du von Deinen Liebsten erhalten? Vielleicht ist es etwas, dass Du gerne Umtauschen möchtest?


Ich schenke Dir von ganzem Herzen ein Lächeln 😊.


Was soll ich mit einem Lächeln fragst Du Dich vielleicht, in einer Zeit in der Ernste Entscheidungen und Einschränkungen tagtäglich über den Äther laufen.

Mein Lächeln soll Dich inspirieren. Du kannst es annehmen und Dich selbst anlächeln und Du kannst es Weitergeben. Ja ich wünsche mir, dass Du es Weitergibst. Es ist ein Geschenk, dass Du nicht umtauschen kannst und es kommt von Herzen. Da gibt es keinen Verstand, der dazwischenfunkt und in Frage stellt, ob dies gut oder schlecht ist. Es ist einfach. Und es soll der Start ins neue Jahr sein. Beginnen wir doch das Neue Jahr mit einem Lächeln. Schenken wir uns und unseren Liebsten damit Freude.

Ich kann ja nur verschenken, was ich auch besitze. Und wenn ich ein Lächeln verschenke, verschenke ich damit auch Zuversicht, Mitgefühl und viele andere positive Emotionen. Ja, Gefühle sind nicht wertlos. Das vergangene Jahr hat uns allen sehr deutlich gezeigt, dass wir nicht mehr so sehr auf materielle Werte angewiesen sind und dass diese nicht oberste Priorität haben. Natürlich ist es schön, wenn wir uns etwas Besonderes kaufen können oder die Freizeit an einem selbst gewählten Ferienort verbringen dürfen. Aber ist das alles essentiell? - Wie wäre es, wenn wir uns auf das Notwendige beschränken würden und wieder lernen würden die Natur in unserer Umgebung wertzuschätzen? Mir wurden gerade in diesem Jahr Werte wie Gesundheit und Freiheit bewusst gemacht. Es sind Werte, die Du nicht kaufen kannst. Du kannst Sie jedoch leben. –


Was sind Deine Werte? Ist das wahr? Kannst Du diese Deine Werte leben? Ich sage ja. Es ist Deine Entscheidung. Du triffst die Wahl. Vielleicht brauchst Du dazu etwas Mut und musst aus Deiner Komfortzone herauskommen, doch wenn Dir bewusst wird was Du dafür vom Leben erhältst, wirst Du es gerne und mit Enthusiasmus tun.


Die Zeit der Veränderung hat längst begonnen. Das Zeitalter des Materialismus ist abgeschlossen und wir tauchen ein in das fantastische Wassermannszeitalter. Mein Lächeln soll Dir auch Mut machen, Mut mit dieser Zeit der Veränderungen mitzugehen und damit mit dem Fluss des Lebens. Gerne zeige ich Dir in einem Coaching mit meinen Pferden, dass auch Du einen Grund zum Lächeln finden wirst. Du brauchst dazu keinerlei Erfahrung im Umgang mit Pferden. Wir arbeiten vom Boden aus.


Ein Lächeln ist eine Seelenumarmung – Edeltrud Wisser


In peaceful mind Irene

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zukunft

Aufmerksamkeit

Blickwinkel

KONTAKT
  • Schwarzes Facebook-Symbol
  • Schwarzes Instagram-Symbol
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

MIND REFLECTION COACHING

Pferdegestützer MINDMIRROR®-Coach nach Franziska Müller

Irene Zeugin Thommen

Hangematt 105
CH-4425 Titterten BL
​​

Telefon +41 79 777 86 38​

irene@mindreflection-coaching.ch

© 2020 Mind Reflection Coaching

Impressum  /  Datenschutz    

mindmirror.siegel.2020.06-web.png