MR_Coaching_about_edited.jpg

PFERDE LEBEN IM HIER UND JETZT

Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft.
Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

 – Buddha –

WER

SIND

PFERDE?

Wenn du dich selbst liebst,
liebst du deine Mitmenschen. 
Wenn du dich selbst hasst,
hasst du deine Mitmenschen. 
Deine Beziehung zu den
anderen ist nur ein
Spiegelbild von dir selbst.
Osho

Pferde sind energetische Lebewesen genau wie wir Menschen. Ihre Kommunikation und Wahrnehmung erfolgt über gefühlte Energien, Auge, Geruch und Berührung. Genau wie wir Menschen sind sie soziale Wesen und leben im Herdenverband. Als Fluchttier reagiert das Pferd hochsensibel auf Veränderungen in seinem Umfeld. 
 

Respektvoll behandelt sind domestizierte Pferde sehr friedliebend. 
Ihre Hauptbedürfnisse sind Futteraufnahme, Sozialkontakt und Bewegung. Die Fortbewegung erfolgt auf 4 Beinen in verschiedenen Gangarten (die wichtigsten sind Schritt, Trab, Galopp, Rückwärtstreten).

 

Seit jeher fasziniert ihre Erscheinung den Menschen. Heute gibt es weltweit über 300 verschiedene Pferderassen. Die Grösse variiert von 30 cm bis 2 m. Das Durchschnittsalter liegt bei domestizierten Pferden wegen der sportlichen Nutzung bei 10 Jahren. Das freizeitlich genutzte Pferd kann bis 30 Jahre oder älter werden. 
 

Pferde sind Vegetarier. Sie ernähren sich in unseren Breitengraden im Sommer von Gras und im Winter von Heu. Getreide wird oft zur Leistungssteierung zugefüttert.


In der Schweiz und in angrenzenden Ländern werden Pferde heute vorwiegend im Sport und als Freizeitpartner genutzt, selten noch zur Arbeit (z.B. zum Holzrücken oder für Arbeiten auf dem Feld).
Die bekanntesten Sparten im Reitsport sind der Spring- und Fahrsport, Westernreitsport und das Reiten im Gelände (Freizeitsport).

 

Auch die Zucht erfolgt gezielt der Nutzung entsprechend. Das Pferd geniesst, nebst dem Hund und der Katze, einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft.

Pferde lieben Freiheit
Pferde lieben Freiheit

Pferde sind Herdentiere
Pferde sind Herdentiere

Pferdeblicke
Pferdeblicke

Pferde lieben Freiheit
Pferde lieben Freiheit

1/8

Was machen Pferde im Coaching?


Mit den Pferden erfährst Du Dich anders. Pferde bewerten nicht, egal was Du für eine Stellung in der Gesellschaft hast, welchen Beruf Du ausübst oder welche Kleidung Du trägst – die Pferde nehmen Dich so wahr, wie Du wirklich bist. 


Sie lassen Dich fühlen was Dich ausmacht, dabei kannst Du erkennen was gut für Dich ist und alte Glaubensmuster loslassen, damit Platz für Deine Lösungen entsteht. 
 

Pferde leben immer im Hier und Jetzt und das dürfen sie auch im Coaching. Ihr feinfühliges Wesen spiegelt dabei die Gefühle des Menschen und sie helfen somit auf ehrliche, wertfreie und schnelle Weise Antworten auf unsere Fragen zu finden.